Altrip wird 1650 Jahre alt!
Neujahrskonzert Rückblick

Neujahrskonzert

„Coro Piccolo“, der Jugendchor der Altriper Rheinfinken, hat mit seiner Chorleiterin Christiane Schmidt die Zuhörer mit gekonnt vorgetragenen Liedern und schönem Chorklang erfreut.
Auch die Solisten sangen überzeugend ihre Lieder.
Als einfühlsamer Begleiter erwies sich wiederum Manuel Jandl.
Den Besuchern wurde ein buntes Programm aus Liedern, Texten und Gedichten geboten, deren Inhalt schon immer Gedanken und Gefühle der Menschen bewegen. Die zeitlose Sehnsucht nach Liebe und Geborgenheit, auch für uns heute, kam in Volksliedern zum Ausdruck. Aber auch diffuse Ängste wurden in der Ballade „Die Geister am Mummelsee“ (Eduard Mörike) nicht ausgespart. Diese Ballade, die „Coro Piccolo“ beeindruckend dramatisch vortrug, hat Christiane Schmidt eigens für den Jugendchor komponiert.
Das Publikum sparte nicht mit Applaus für das gelungene Konzert.

Nach dem Konzert trafen sich noch zahlreiche Besucher zu anregenden Geprächen bei Getränken und Snacks im Dietrich-Bonhoeffer-Haus.
Vielen Dank allen Helfern und Bäckern und Spendern!

Jugendchor