Weihnachtsmusical "Die Nacht der Geschenke" 10.12.2006
 

Der Vorchor - 14 Kinder singen "Was bringt der Dezember?" von Rolf Zuckowski und
zwei bekannte Weihnachtslieder: "Ihr Kinderlein kommet" und "Alle Jahre wieder"


 

Der Jugendchor (Daniela, Maren, Julia, Kerstin und Jana) singt 3 Lieder:
"Carol of the Children" von John Rutter, "Last Christmas" von George Michael und "Marys Boychild" (2-stimmig!)


 


Nun beginnt das Musical!
"Die Nacht der Geschenke" von Gertrud und Dirk Schmalenbach
 

"Weihnacht, Weihnacht, schönstes Fest im Jahr!" (Der Vorchor darf mitsingen)


 

Engel Maja, Franziska, Svenja und Marina und die Vorchorkinder Franca und Jacob


 

Die Vorchorkinder Max, Diana, Eliana und Victor


 
 

Micha und die anderen Hirten auf dem Feld:
Daniel, Cindy, Annika, David, Lukas, Achim und Martin

Achim, Lukas, David und Martin

.............
 

Ist zwar nicht scharf, sieht aber gut aus!
Daniel (Micha) bei "Steht auf!"


 

"Steht auf, steht auf! Auf zu großen Taten!"


 

"Fürchtet euch nicht!"


 

"War es denn Wirklichkeit? War es ein Traum? Haben wir Engel gesehn?"


 

Die Frauen in Bethlehem


 

Josef (David), die Wirtin (Maike) und der Wirt (Julia)
"Verzeiht mir, ihr Fremden, es tut mir so leid"


 

Die Hirten Lukas und Achim


 

Josef (David), Maria (Jana) und das Kind


 

Die Frauen und Kinder bringen dem Kind Geschenke
"Wir geben, was wir haben..."


 

Antonia: "Zum Spielen sind die Steine hier, sie sind so weiß wie Schnee"
Carolin: "Von mir das Tuch, es hält dich warm, denn Kälte tut so weh!"


 

Zwei der heiligen drei Könige aus dem Morgenland (Markus und Lukas)


 

Und links der dritte König (Martin): sie bringen Gold, Weihrauch und Myrrhe


 

"Das ist ja eine richtige Nacht der Geschenke!"


 



 

Viel Applaus für alle Mitwirkenden


 

Blumen für die Chorleiterin ("Leuchte, Weihnachtsstern, leuchte in die Herzen!")


 

Kinder, ihr wart klasse!!!


 

Vielen Dank an alle Kinder, an unsere Musiker, aber auch an alle Eltern, die sich so viel Mühe gegeben
haben mit den Kostümen, den Requisiten und den Kulissen. Nur so konnte das Musical wieder zu einem
unvergesslichen Erlebnis werden!!! Allen hat es sehr viel Spaß gemacht und wir freuen uns schon auf das
nächste Musical im Juni 2007: "Toms Traum"!


 
 
 
 
 
 

Zurück zur Startseite: